Aktuelles

  • 29. Januar 2024

    Stellenausschreibung Tiefbautechniker:in

    Downloads Tiefbautechniker-Jaenner-2024.pdf 203 kB

  • 19. Januar 2024

    Erhöhtes Geflügelpestrisiko

    Downloads Hochpathogene_Aviaere_Influenza_1.pdf 844 kB Informationsblatt_Vogelgrippe_Kontakt_BMSGPK.pdf 480 kB

  • 4. Januar 2024

    Militärkommando Kärnten - vorläufiger Stellungsplan 2024

    Unter dem nachstehenden Link finden Sie den vorläufigen Stellungsplan 2024 des Militärkommandos KÄRNTEN für den Geburtsjahrgang 2006 Es werden alle Wehrpflichtigen im Regelfall 6 bis 8 Wochen, wenn erforderlich jedoch auch früher bzw. auch bis zu 3 Wochen vor dem jeweiligen Stellungstermin, individuell und schriftlich zur Stellung geladen. Stellungsplan 2024

  • 30. November 2023

    Der neue ORF-Beitrag: Was ist zu tun?

    Downloads ORF-Beitrag.pdf 413 kB

  • 29. September 2023

    Heizzuschuss 2023/2024 - Beantragung

    Antragsfrist: 02. Oktober 2023 bis 29. März 2024 Um telefonische Voranmeldung für die Beantragung des Heizzuschusses 2023/2024 bei Frau Claudia Winkler unter 04262-2338-15 wird ersucht.

  • 23. Mai 2023

    Ruf:Mi - der Rufbus Mittelkärnten

    Unterwegs in den Gemeinden: Mölbling, Althofen, Guttaring, Kappel/Krappfeld und Micheldorf Ruf:Mi hat keinen genauen Fahrplan, sondern fährt genau dann, wann Sie ihn brauchen. Ruf:Mi kann telefonisch unter 04262/93083 oder online unter www.rufmi.at gebucht werden. Für jede Fahrt müssen Sie das Sammeltaxi 60 Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit bestellen und bekannt geben, bei welcher Haltestelle/Sammelpunkt Sie zu- und aussteigen möchten. Alle Haltestellen finden Sie ebenso online unte…

  • 19. Oktober 2022

    Gemeinde-Polo-Shirts ab sofort erhältlich!

    Die neuen Gemeinde-Polo-Shirts sind ab sofort zum Selbstkostenpreis am Gemeindeamt erhältlich! MO-FR von 8-12 Uhr Herren Gr. S bis 4XL      Damen Gr. XS bis 3XL    Kinder Gr. XS bis 2XL (98/104 – 158/164) Babys Gr. 0-3M bis 2-3J (53/60 bis 92/98)

  • 4. Februar 2022

    Mölblinger Dirndl

    Seit etlichen Jahren gibt es nun schon das Mölblinger Dirndl. Kreiert wurde es damals von der ehemaligen Bildungsreferentin, Aloisia Liegel, in Kooperation mit vier engagierten Landwirtinnen sowie Frau Schrottenbacher. Ausschlaggebend für die Farbwahl war das Gemeindewappen, da die Farbe Grün den landwirtschaftlichen Charakter betont und die Farbe Silber an den Silberabbau erinnert. Die acht Zacken auf der silbernen Scheibe des Wappens symbolisieren die acht Kirchen im Gemeindegebiet. Ge…